Parma feiert den Schinken

 

x

Das Prosciutto-Festival in Parma findet dieses Jahr am 1. bis 4. September statt. Hier dreht sich alles rund um den berühmtesten aller italienischer Schinken, den Parma-Schinken. Auf dem Programm stehen mehrtägige Degustationen, kulturelle und kulinarische Veranstaltungen sowie Sport- und Musikevents für Klein und Groß. Viele Museen und andere kulturelle Einrichtungen öffnen während des Festivals ihre Pforten über die üblichen Öffnungszeiten hinaus.  Bei Besuchen der Produktionsstätten erhält man darüber hinaus einen interessanten Einblick, wie der berühmte Schinken hergestellt wird. Im Parmaschinken-Museum in der 15 Kilometer entfernten Kleinstadt Langhirano erwarten die Besucher neben einer Ausstellung zur Produktion und Geschichte regionaler Schinken- und Wurstspezialitäten auch schmackhafte Verkostungen. Echten Parmaschinken erkennt man übrigens an einem Stempel auf der Schwarte, der die fünfzackige Krone des Herzogtums Parma darstellt. Außerdem ist er mit dem DOP Siegel versehen (Siegel mit geschützter Herkunftsbezeichnungen).

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*